Datenschutz

Willkommen bei bc-remote.com! Wir freuen uns über Deinen Besuch. In diesem Abschnitt geht es um den Schutz Deiner personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz und knapp “Daten”). Wir versichern Dir, dass wir uns verantwortungsbewusst um Deine Daten kümmern. Hier, in unserer Datenschutzerklärung, kannst Du nachlesen, was das genau heißt und welche Rechte Du hast.

Datenschutzerklärung

  1. Verantwortliche und Kontakt
  2. Dein Besuch bei bc-remote.com
  3. Deine Registrierung bei bc-remote.com
  4. Was passiert bei einer Registrierung über das Kontaktformular
  5. Cookies und Analyse-Dienste
  6. Du hast die Kontrolle über Deine Daten
  7. Dein Widerspruchsrecht
  8. Deine Daten sind sicher
  9. Aktualität dieser Datenschutzerklärung

1. Verantwortliche und Kontakt

Verantwortlich sind natürlich wir und wir stehen Dir jederzeit gerne Rede und Antwort. Genau genommen ist für die Verarbeitung und den Schutz Deiner Daten auf bc-remote.com die bc GmbH (im Folgenden einfach nur “wir” oder “bc”) verantwortlich.

Wo Du uns findest und wie Du uns erreichst:
bc GmbH
Handelsregister Aachen HRB25211
USt-IdNr. DE191317292

Carlo-Schmid-Straße 12, 52146 Würselen, Deutschland

Geschäftsführung:
Philipp Simon

Bei Fragen kannst Du Dich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten Stefan Sippel wenden. Per Mail erreichst Du ihn unter datenschutz@bike-components.de.

2. Dein Besuch bei bc-remote.com

Wenn Du eine unsere Website besuchst, werden automatisch Informationen von Deinem Browser an unseren Server gesendet. Diese Daten brauchen wir nur, um sicherzustellen, dass Du unsere Seite auch einwandfrei erreichst. Dabei handelt es sich um folgende Informationen, die temporär in einem sog. Logfile von uns bis zur automatisierten Löschung gespeichert werden:

  • IP-Adresse Deines Rechners,
  • Datum und Uhrzeit Deines Zugriffs,
  • Name und URL der von Dir abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus Dein Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Deines Rechners sowie der Name Deines Access-Providers.

Diese Daten werden von uns nur verarbeitet, um Deinen Websitebesuch bei uns technisch so einfach wie möglich für Dich zu gestalten und zwar um:

  • einen reibungslosen Verbindungsaufbau mit unserer Website zu gewährleisten,
  • eine komfortable Nutzung unserer Website zu ermöglichen,
  • die Systemsicherheit und -stabilität auszuwerten und
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Auf keinen Fall werden wir die erhobenen Daten nutzen, um Rückschlüsse auf Deine Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unsere Website Cookies sowie Analysedienste ein.

3. Deine Registrierung bei bc-remote.com

Mit einer Regstrierung bei bc-remote kannst Du als Fachhändler der Fahrradbranche zukünftig noch einfacher und schneller bei uns bestellen.

Bei Deiner Registrierung sammeln wir im ersten Schritt die Anfragen der Fachhändler mit folgenden Informationen:

  • Vor- und Nachname
  • E-Mail Adresse
  • Name Deines Bikeshops
  • Umsatzsteueridentifikationsnummer

Wir verarbeiten Deine Daten streng nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. B DSGVO und brauchen sie für eine angemessene Bearbeitung Deiner Registrierung.

Wir behalten uns vor, Deine Angaben zu überprüfen und Dir bei entsprechender Verifizierung einen Login für bc-remote.com zur Verfügung zu stellen. Bitte beachte dort ebenfalls die Datenschutzerklärung.

4. Was passiert bei einer Registrierung über das Kontaktformular

Damit wir Deine Registrierung über das Registrierungsformular beabeiten und Dir zuordnen können, brauchen wir eine gültige E-Mail-Adresse von Dir. Die Datenverarbeitung erfolgt dabei nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Deiner freiwillig erteilten Einwilligung. Alle im Registrierungsformular von uns erhobenen Daten werden an Mailchimp übermittelt. Hier bearbeiten wir alle angefragten Registrierungen und können Dich über den weiteren Prozess per E-Mail auf dem Laufenden halten.

5. Übermittlung Deiner Daten

Eine Übermittlung Deiner persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Deine persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Dir erforderlich ist;
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Du ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Deiner Daten hast, für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • Du Deine nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt hast.

7. Du hast die Kontrolle über Deine Daten

Deine Daten gehören Dir und wir geben Dir gerne Auskunft über ihren Verbleib bei uns. Deshalb hast Du jederzeit das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Deine von uns verarbeiteten Daten zu verlangen. Du kannst insbesondere Auskunft verlangen über:

    1. die Verarbeitungszwecke,
    2. die Kategorie der Daten,
    3. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Daten offengelegt wurden oder werden,
    4. die geplante Speicherdauer,
    5. Dein Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch,
    6. Dein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde,
    7. die Herkunft Deiner Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden,
    8. das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und aussagekräftigen Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Dich als betroffene Person,
    9. ob die Dich betreffenden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang kannst Du verlangen, über die geeigneten Garantien gemäß Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Deiner bei uns gespeicherten Daten zu verlangen.
  • gemäß Art. 17 DSGVO kannst Du in den nachfolgenden Fällen von uns verlangen, Deine bei uns gespeicherten Daten zu löschen, wenn:

    1. die Dich betreffenden Daten für die Zwecke, für die wir sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet haben, nicht mehr notwendig sind.
    2. Du Deine Einwilligung, auf die wir die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützen, widerrufst und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt.
    3. Du gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegst und keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vorliegen, oder Du gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegst.
    4. die Dich betreffenden Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.
    5. die Löschung der Dich betreffenden Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich ist, dem wir als der Verantwortliche unterliegen.
    6. die Dich betreffenden Daten in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben wurden.

Haben wir als der Verantwortliche Deine Daten öffentlich gemacht und sind gemäß Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so werden wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen treffen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Du als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser Daten verlangt hast.

Dein Recht auf Löschung besteht allerdings nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

  1. zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
  2. zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedsstaaten, dem wir unterliegen, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die uns übertragen wurde;
  3. aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Ab. 3 DSGVO;
  4. für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gemäß Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit Dein in Abs. 1 genanntes Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder
  5. zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Gemäß Art. 18 DSGVO kannst Du die Einschränkung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten verlangen, wenn

  1. Du die Richtigkeit der Dich betreffenden Daten für eine Dauer bestreitest, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
  2. die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Du die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnst und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der Daten verlangst;
  3. wir die Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Du sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst, oder
  4. Du Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt hast und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe von uns als Verantwortlichem gegenüber Deinen Gründen überwiegen.

Wurde die Verarbeitung der Dich betreffenden Daten eingeschränkt, dürfen wir diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Deiner Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeiten.

Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o. g. Voraussetzungen eingeschränkt, informieren wir Dich, bevor wir die Einschränkung aufheben;

  • gemäß Art. 20 DSGVO kannst Du Deine Daten, die Du uns bereitgestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format von uns erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen. Außerdem hast Du das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns, denen Du die Daten bereitgestellt hast, zu übermitteln, sofern

    1. die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und
    2. die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

    In Ausübung dieses Rechts hast Du außerdem das Recht zu erwirken, dass die Dich betreffenden Daten direkt von uns einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.

    Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die uns übertragen wurde:

  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Deine einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf Deiner Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel kannst Du Dich hierfür an die Aufsichtsbehörde Deines üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

8. Dein Widerspruchsrecht

Du willst nicht mehr, dass wir Deine Daten verarbeiten? Dein gutes Recht, sag uns einfach Bescheid.

Sofern wir Deine personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeiten, hast Du das Recht gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Deiner Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall hast Du ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchtest Du von Deinem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, schreib uns per E-Mail an info@bc-remote.com.

Selbstverständlich kannst Du auch der Verarbeitung Deiner Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Dafür musst Du uns nur eine E-Mail an info@bc-remote.com schicken.

9. Deine Daten sind sicher

Sicherheit ist für uns nicht nur auf dem Bike wichtig, sondern auch bei der Verarbeitung Deiner Daten.

Wir verwenden während Deines bc-remote-Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Deinem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256-Bit-Verschlüsselung. Falls Dein Browser keine 256-Bit-Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit-v3-Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite verschlüsselt übertragen wird, erkennst Du am geschlossenen Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbol in der Adressleiste Deines Browsers.

Wir wenden außerdem geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen an, um Deine Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Dafür verbessern wir kontinuierlich unsere Sicherheitsmaßnahmen entsprechend der technologischen Entwicklung.

10. Aktualität dieser Datenschutzerklärung

Als Biker wissen wir, wie wichtig es ist, immer auf dem neuesten Stand zu sein, deshalb achten wir auch bei unserem Datenschutz auf Aktualität.

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Oktober 2021. Es kann notwendig werden, unsere Datenschutzerklärung zu ändern, entweder weil wir unsere Website oder unsere Angebote auf der Website für Dich weiterentwickeln oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung findest Du zum Ausdrucken, Durchlesen oder an die Wand Hängen jederzeit auf unserer Website unter bc-remote.com.

Wir verstehen völlig, dass das viel Input ist und manche Formulierungen schwer zu durchblicken sind. Solltest Du also noch Fragen zu unserer Datenschutzerklärung oder allgemein Fragen zum Datenschutz bei bc haben, kannst Du Dich gerne per Mail an mich wenden: datenschutz@bike-components.de.